Zurück
38635
Apotheker (m/w/d)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur unbefristeten Anstellung in

Vollzeit eine/n Krankenhausapotheker /-in

zur Nachbesetzung aufgrund eines Renteneintritts.

Das erwartet Sie

Das Aufgabengebiet umfasst alle Tätigkeiten in der klinischen Pharmazie, insbesondere

  • Arzneimittelinformation und Beratung des ärztlichen und pflegerischen Personals zu Aspekten der Arzneimitteltherapie
  • Mitarbeit in der zentralen Zytostatikazubereitung
  • Eigenherstellung und Analytik
  • Arzneimittelausgabe für die angeschlossenen Kliniken
  • Durchführung von Stationsbegehungen
  • Mitarbeit im Qualitätsmanagement
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft
  • Mitarbeit in klinisch-pharmazeutischen Projekten an den vorgesehenen Klinikstandorten vor Ort

Das bringen Sie mit

Wir suchen eine motivierte, teamorientierte und einsatzfreudige Persönlichkeit, die Freude an der Krankenhauspharmazie hat. Sie sollten Spaß an selbständiger und verantwortungsvoller Arbeit haben und kommunikatives Geschick besitzen. Des Weiteren ist Berufserfahrung erforderlich. EDV-Kenntnisse in AMOR, WebMuse, Cato und MS Office sind von Vorteil. Eine erweiterte Berufsqualifikation (z. B. Fachapotheker) ist von Vorteil. 

Freuen Sie sich auf

Die Apotheke der Helios Klinik Rottweil versorgt heute sechs Helios Kliniken in der Region, eine psychiatrische Klinik, fünf Reha-Kliniken sowie den lokalen Rettungsdienst mit Arzneimitteln. Es befinden sich ca. 2.300 Betten in der Versorgung. In der Apotheke werden patientenindividuelle Zytostatika-Zubereitungen und sterile Arzneimittel-Zubereitungen hergestellt. Seit Mai 2016 befindet sich die Apotheke in komplett neuen Räumlichkeiten inkl. Sterilherstellungsbereich. Sie ist als Weiterbildungsstätte für das Fachgebiet Klinische Pharmazie zugelassen und nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche, zukunftssichere berufliche Perspektive in einem engagierten und kollegialen Team, verbunden mit umfangreichen Einarbeitungs- und Hospitationsmöglichkeiten im Konzern. Es besteht die Möglichkeit der Weiterbildung zum Fachapotheker für Klinische Pharmazie.

Aus den Reihen der Apotheker werden wir im kommenden Jahr einen stellvertretenden Apothekenleiter wählen, denn der Stelleninhaber geht im April 2021 in Ruhestand.

Beschäftigungsbedingungen und Vergütung richten sich nach dem TVöD-K.

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Haben wir Sie überzeugt?

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Pfister, Leiterin der Apotheke, unter der Telefonnummer (0741) 476-5401 oder per E-mail unter yvonne.pfister@helios-kliniken.de.

Über Ihre Bewerbung freuen wir uns! Gerne können Sie diese in unserem Karriereportal abgeben.