Dieses Stellenangebot ist nicht mehr verfügbar
Zurück
22251
Chefarzt (m/w) Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Ihre Aufgaben

Ihre Aufgabe ist es, zusammen mit Ihrem engagierten Team, die Klinik wirtschaftlich und organisatorisch erfolgreich zu führen und weiterzuentwickeln. Geplant ist neben der unfallchirurgischen Notfallversorgung ein weiterer Ausbau der Endoprothetik und ggfs. Wirbelsäulenchirurgie. Eine entsprechende Expertise in einem dieser Bereiche ist hierfür ebenso wichtig, wie ein integratives Mitarbeitermanagement und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Ihr Profil

Wir erwarten von Ihnen eine mehrjährige klinische Tätigkeit als Oberarzt/-ärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie mit der Zusatzweiterbildung spezielle orthopädische Chirurgie und/oder spezielle Unfallchirurgie.

Wir wünschen uns eine Persönlichkeit mit hoher menschlicher, medizinischer und sozialer Kompetenz, wirtschaftlichem und unternehmerischen Denken sowie der Bereitschaft zu einer teamorientierten Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen der Klinik, unseren Kooperationspartnern sowie den niedergelassenen Ärzten. Verantwortungsbewusstsein und Organisationstalent zeichnen Sie ebenfalls aus.

Als Führungspersönlichkeit mit Mut zur Innovation und überzeugenden fachlichen und persönlichen Qualitäten verstehen Sie es, mit einem zielgerichteten, kooperativen Führungsstil zu motivieren.

Unser Angebot

Im Rahmen der Nachfolgeregelung suchen wir zum 01.08.2017 einen

Chefarzt (m/w) der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie.

Das HELIOS Klinikum Siegburg ist ein Akut-Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 354 Planbetten und den Fachkliniken Herz- und Thoraxchirurgie, Kardiologie/Angiologie, Gefäßchirurgie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Innere Medizin, Interventionelle Radiologie, Anästhesiologie und operative Intensivmedizin sowie die Belegabteilung für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde. Die Klinik ist als regionales Traumazentrum zertifiziert und ist maßgeblich an der Notfall-Versorgung des Rhein-Sieg-Kreises beteiligt.

Leistungsspektrum Orthopädie und Unfallchirurgie

  • Alle Formen der Akuttraumatologie
  • Arthroskopische Chirurgie (Knie, Schulter)
  • Alterstraumatologie
  • Schulterchirurgie
  • Orthopädische Chirurgie und Endoprothetik (Hüfte, Knie und Schulter)
  • Plastische-/ Ästhetische Chirurgie und Handchirurgie
  • Wirbelsäulenchirurgie

Die Zulassung der Berufsgenossenschaften zur Behandlung von Arbeits- und Berufsunfällen (Durchgangsarzt-Verfahren) sowie zur Versorgung Schwerverletzter (Verletztenarten-Verfahren; §6) im Auftrag der Berufsgenossenschaften liegt vor.

Den Bereichen Wirbelsäulenchirurgie, Wiederherstellungs- und Handchirurgie sowie Endoprothetik sind derzeit Sektionsleiter zugeordnet, die dem Chefarzt der Klinik unterstellt sind.

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Geschäftsführerin Frau Carolin Lieven unter der Telefonnummer des Sekretariats der Geschäftsführung (02241) 18-2212 oder per E-Mail: carolin.lieven[a]helios-kliniken.de sowie der Ärztliche Direktor Herr Dr. med. Peter Noetges unter der Telefonnummer des Sekretariats der Klinik für Anästhesiologie (02241) 18-2934 oder per E-Mail: peter.noetges[a]helios-kliniken.de.

Bewerbung                                                                                      

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Karriere-Portal oder per Post an:

HELIOS Klinikum Siegburg    
Klinikgeschäftsführung Frau Carolin Lieven
Ärztlicher Direktor Herr Dr. med. Peter Noetges
Ringstraße 49                                             
53721 Siegburg